Gehörlos: Staubsaugerroboter

Fall Gehörlos: Staubsaugerroboter
Gehörlos: Staubsaugerroboter
Wie kann das Sturz- und Unfallrisiko durch autonome Geräte reduziert werden?
Besonders Geräte, die sich außerhalb des Blickfeldes befinden können durch das Sinnesorgan Ohr nicht erkannt werden. Deshalb soll alternativ die Aufmerksamkeit auf das Sinnesorgan Auge durch Lichtsignale gelenkt werden.

Keine Kriterien gefunden

Zu diesem Fall gibt es noch keine Kriterien. Wir recherchieren derzeit noch und freuen uns über Hinweise zu möglichen Lösungen und Kriterien.

Senden Sie Ihre Vorschläge gerne über das Kontaktformular an uns. Vielen Dank.

Lösungen
 
BLITZLAMPE UML

Hersteller: Tribord by DECATHLON Deutschland SE & Co. KG

BLITZLAMPE UML
W3 COMPACT FLASHING LIGHT

Hersteller: PLASTIMO

W3 COMPACT FLASHING LIGHT
FLASHLIGHT

Hersteller: PLASTIMO

FLASHLIGHT

7 Lösungen mit 0 Kriterien | Legende: Ja, Nein, Bedingt

Ein Staubsaugerroboter bringt für mehrere gehörlose Personen im Haushalt ein erhöhtes Sturzrisiko mit sich, wenn er sich unbemerkt in den Weg stellt.

Der Staubsaugerroboter macht sich bemerkbar, wenn er in den Aktionsradius von gehörlosen Haushaltsmitgliedern kommt. Etwa durch eine Zusatzkomponente

Die Personen mit eingeschränktem Hörvermögen wünschen sich Erleichterung im Haushalt - durch einen Staubsaugerroboter.

Ressourcen:

    Bisherige Lösung:

    Laborauftrag:

    Lösungsansätze:

    Alternative zum Staugsauber: ggf. Akku-Staubsauger?


    Blitzer (Feuerwehr/Taucher)

    www.compass24.ch/sicherheit/notsignale/mob-epirb/4...

    Warn-& Markierleuchten (weniger aufdringlich)

    https://www.hajk.ch/de/signallicht-powerflare-led-...


    Signalton-Erkennen

    - Tonerkennung (Audio-Recognition) - offline

    - Gibt es Apps für Sprachassisteneten etc?

    Suchbegriffe:

    Bearbeitunsgstand: Impuls/Anfrage

    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2021 11:26

    © 2021 WiQQi