Ortung: Bushaltestelle

Fall Ortung: Bushaltestelle
Ortung: Bushaltestelle
Wie kann ich einen Klienten rechtzeitig an das aussteigen aus dem Bus erinnern?
Die gesuchte Lösung soll verhindern, dass nicht rechtzeitig aus der Bushaltestelle ausgestiegen wird.

Ein Klient verlässt den Bus nicht rechtzeitig und findet von späteren Haltestellen oder der Endhaltestelle nicht mehr selbständig zurück.

Der Klient soll rechtzeitig vor der Bushaltestelle an das Aussteigen erinnert werden.

Der Klient kann sich nicht verbal mitteilen und sich damit keine Hilfe holen. Unter diesen Bedingungen soll Selbständigkeit, Soziale Teilhabe und Privatheit erhalten und gefördert werden.

Ressourcen:

  • Nachts ist keine Ortung notwendig
  • Freiheitsentziehende Massnahmen sind richterlich geklärt, Mitarbeitende dürfen eingreifen.

Bisherige Lösung:

GPS-Uhr (Martin electronic) und Apple-Geräte:

  • Das Bewegungsfenster lässt sich nicht sehr präzise einstellen
  • Die Akkulaufzeit ist viel zu gering.

Laborauftrag (Task):

Finden Sie ein Robustes Gerät, das nicht selbständig vom Arm oder aus einer Befestigung gelöst werden kann.

Laborauftrag (Task):

Finden Sie ein Robustes Gerät, das nicht selbständig vom Arm oder aus einer Befestigung gelöst werden kann.

Lösungsansätze:

Offene Fragen:


Erwünschte und unerwünschte Erinnerungen

  • Welche Folgen ergeben sich aus unerwünschten Erinnerungen
    • Steigt die betroffene Person ggf. zu früh aus?
  • Wan können unerwünschte Erinnerungen entstehen?
    • Wird ein Geofence (plus Zulage, die die Ungenauigkeit des Geräts und die Abschrimung durch den Bus und Gebäude ausgleicht) auch ausserhalb der Heimfahrt durchkreuzt, z.B. auf dem Hinweg, oder auch ausserhalb des Buses?
    • Soll die Erinnerung vor jeder Fahrt bewusst eingestellt werden (was Fehlalarme reduziert)
    • Soll die Erinnerung dauerhaft aktiviert sein (was Falschalarme erhöht)?

Wartung und Administration


  • Wer stellt das Gerät ein,
    • z.B. die Grösse und Position des Geofences?
  • Wer lädt die Batterien?
  • Wer kümmert sich um Updates?

Wie soll erinnert werden?


  • Optisch (z.B. Displays, Smart-Watch)
  • Akustisch (z.B. Lautsprecher, Sprachansagen, Anruf)
  • Vibration (z.B. Smart-Watch, Smart-Phone, Zusatzgeräte)
  • Reizstrom (z.B. Kribbel-Gefühl auf der Haut)


Navigationsapps für Smartphone/Smartwatch



Zusatz-Schnittstellen zum Menschen


Hilfe durch die Umwelt


Assistierte Kommunikation, z.B. durch Zettel, mit denen sich die betroffene Person verständigen kann.

Aufrüsten der Infrastruktur

Die Kommune bzw. der Verkehrsverbund rüsten Ihre Infrastruktur auf und schaffen eine Lösung.

  • Anschluss an den Bordcomputer des ITC (Standardschnittstelle VDV 431 (TRIAS)
  • Bluetooth-Beacons an Bushaltestellen?
  • Wifi-Beacons?

Weiterführend

Geofencing


Hier wird ein Beobachter informiert, dass das Gerät einen Bereich betreten oder verlassen hat. D.h. die Erinnerung muss zusätzlich erfolgen, z.B. über einen Telefonanruf.

Genauigkeit und/oder Batterielaufzeit durch Wifi-Ortung erhöhen


WLAN-Ortung wird genutzt, um die Präzision der Ortung zu erhöhen

Genauigkeit und/oder Batterielaufzeit durch Bluetooth-Beacons erhöhen


Bluetooth-Beacons werden montiert um die Genauigkeit zu erhöhen.

  • Ist dieser Ansatz technisch möglich (Distanz, Abschirmung im Bus, Kontaktzeit?)
  • Ist dieser Ansatz hinreichend robust gegenüber Vandalismus?
  • Müssen Behörden oder Betreiber gefragt werden?


Entscheidungspfad:

  • Die Lösung ist Robust
  • Die Lösung kann nicht selbständig vom Arm oder aus einer Befestigung gelöst werden.
  • Adressiert wird ausschliesslich eine Ortungsfunktion - Weitere Extras (Notruf etc.) sind nicht notwendig.
    • Beim Verlassen eines Bereichs soll ein Signal an die Mitarbeitenden gesendet werden.
    • Die Mitarbeitenden sollen kontrollieren können, wo sich der Klient aufhält
Dieser Fall wird noch bearbeitet und hat noch keine verfügbare Daten in diesem Bereich. Schauen Sie gerne wieder vorbei. Bei Impulsen zu diesem Fall schreiben Sie uns gerne an info@wiqqi.de .

Ressourcen:

  • Nachts ist keine Ortung notwendig
  • Freiheitsentziehende Massnahmen sind richterlich geklärt, Mitarbeitende dürfen eingreifen.
Dieser Fall wird noch bearbeitet und hat noch keine verfügbare Daten in diesem Bereich. Schauen Sie gerne wieder vorbei. Bei Impulsen zu diesem Fall schreiben Sie uns gerne an info@wiqqi.de .

Suchbegriffe:

Bearbeitunsgstand: unknown

Zuletzt bearbeitet: 08.10.2021 18:59

© 2021 WiQQi